Die Kanzlei Grande Stevens, die nach dem Gründer Franzo Grande Stevens benannt ist, bietet seit über fünfzig Jahren sowohl gerichtlichen als auch aussergerichtlichen Rechtsbeistand und -beratung in allen Bereichen des Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrechts an. Die Anwälte der Kanzlei handeln gemäss den in der Philosophie der Kanzlei verankerten Prinzipien mit dem Ziel, als Vertrauensberater der eigenen Mandanten angesehen zu werden.

D I E   K A N Z L E I

Die Kanzlei Grande Stevens hat ihre Wurzeln in der Kanzlei von Manlio Brosio in Turin, welcher nach der Befreiung (im Jahr 1945) den Anwaltsberuf verließ, um in die Diplomatie und Politik zu gehen (Vize-Premier, Botschafter in Moskau, Paris, London, Washington und anschließend Sekretär der Nato und Senator im Ital. Parlament).

Die Kanzlei wurde von seinem größten Schüler weitergeführt. Es war Dante Livio Bianco (ein Gelehrter des Zivilprozessrechts). Die Kanzlei wurde dann zeitweilig von Prof. Paolo Greco (ein großer Handelsrechtsgelehrter) und anschließend von Carlo Galante Garrone (der zu diesem Zweck das Richteramt aufgab und später in die Politik ging, als Senator für mehrere Legislaturperioden) fortgeführt und leistete kontinuierliche Zusammenarbeit mit Piero Calamandrei.

Seit 1953 arbeitet darin ein junger Schüler, Franzo Grande Stevens, welcher die Kanzlei ständig mit Kollegen und Mitarbeitern bereicherte, sie organisierte und sich sowohl der gerichtlichen als auch der außergerichtlichen Tätigkeit im Gebiet des Handelsrechts gewidmet hat. In diesem Bereich hat er zahlreiche Abhandlungen geschrieben und Lehrkurse über „Jahresabschlüsse der Aktiengesellschaften" an der Universität Turin gehalten. Er hat sich auch in der Anwaltschaft engagiert und wurde in die Rechtsanwaltskammer Turin gewählt, in die Pensionskasse der Anwälte, wo er auch zum Vorsitzenden gewählt wurde und später bei der italienischen Anwaltskammer, deren Vorsitz er führte. Anwalt Grande Stevens kann als Gründer der heutigen Kanzlei angesehen werden.

In Fortsetzung der von ihrem Gründer geschaffenen Tradition, hat sich die Kanzlei durch Aufnahme von Anwälten mit  verschiedenen Erfahrungen, auch im internationalen Bereich, entwickelt. Die Organisation der Kanzlei, unter kontinuierlicher Bemühung, den eigenen Mandanten berufliche Leistungen bester Qualität zu liefern, hat sich, zusätzlich zum Turiner Standort, durch prestigereiche Büros in Mailand und Rom bereichert, die mit den modernsten IT-Einrichtungen ausgestattet sind und in denen Anwälte tätig sind, welche die Bedürfnisse von in-und ausländischen Mandanten effizient wahrnehmen. Alle Partner und Mitarbeiter teilen die lehren und die Philosophie, die aus „Grande Stevens" eine renommierte Garantie für berufliche Qualität in Italien und im Ausland gemacht haben.

Die Kanzlei leistet Beistand und Beratung sowohl außergerichtlich, als auch in der Prozessführung und in der Schiedsgerichtsbarkeit in allen Bereichen des Zivil-,  Gesellschafts- und Handelsrecht auf nationaler und/oder internationaler Ebene.

Ziel der Kanzlei und eines jeden Anwaltes der Kanzlei ist es, eine hoch spezialisierte Beratung und personalisierte Lösungen für den Bedarf der Mandanten anzubieten, aufgrund der Prinzipien der Philosophie der Kanzlei, die darin besteht, qualitativ geprägte Leistungen zu erbringen.

Bei der Mandatsannahme, ist es Gepflogenheit der Kanzlei, ausgewählte Teams von Anwälten zu bilden, mit Bezug auf die spezifisch erforderlichen Kenntnisse, um die beanspruchte Beratung mit Kompetenz und Effizienz zu ermöglichen. Die Partner der Kanzlei pflegen die erteilten Mandate unmittelbar und persönlich, mit der Unterstützung anderer Anwälte und Mitarbeiter der Kanzlei, die in anzahlmäßig immer im gleichen Verhältnis zu den Partnern stehen.

Die Anwälte der Kanzlei können auf eine umfangreiche Bibliothek zählen, die kontinuierlich mit den neuesten nationalen und ausländischen Veröffentlichungen angereichert wird und dessen bibliografisches Vermögen heute über 12.000 Bänder, über 100 italienische und ausländische Zeitschriften (einigeseit 1903 gesammelt) und über 1.300 Sammlungen und Monographien umfasst.

Die Kanzlei handelt nach dem Grundsatz der Selbständigkeit des freien Berufs unter Einhaltung der Deontologie und dem Respekt vor den Einrichtungen, die den Anwaltsberuf beaufsichtigen. Unsere Philosophie ist es, vertrauenswürdige und kompetente Partner zu sein, und das Vertrauensverhältnis mit unseren Mandanten als höchsten Wert anzusehen, und ihren Ansprüchen bestmöglichst  entgegenzukommen, durch:

  • die weitestreichende Bereitschaft seitens sämtlicher Mitglieder der Kanzlei und die Erreichbarkeit der Partner an allen Tagen des Jahres, mit der ständigen Unterstützung einer Struktur, die geeignet ist, die verschiedenen Ansprüche der Mandanten zu erfüllen;
  • der Gebrauch moderner Technologien;
  • die rigorose Verschwiegenheit bei der Behandlung der Fälle und mit Bezug auf die im Laufe der Beziehung zwischen Anwalt und Mandanten erhaltene Informationen (Verschwiegenheit, die auch strenge Regeln bezüglich des Zugangs zum Akten- und elektronischen Archiv betrifft);
  • der Beistand auch außerhalb Italiens durch die Mitarbeit mit Kanzleien und Korrespondenten in verschiedenen Teilen der Welt, die von Fall zu Fall, zwischen denen, die am meisten geeignet sind, die relevanten Fälle zu behandeln, ausgewählt werden;
  • die Schnelligkeit in der Falllösung und in der Festlegung von Terminen mit den Mandanten.

Die vollkommene Zufriedenheit des Mandanten kann erreicht werden durch:

-die Bereitstellung von geeigneten Ressourcen und Arbeitsverfahren, um den Mandanten durch sämtliche Phasen der Leistungserbringung zu unterstützen;

  • die höchste Sorgfalt in der Suche und Auswahl der Anwälte und Praktikanten und des Personals der Kanzlei;
  • der kontinuierliche und konstante Einsatz aller Anwälte der Kanzlei in der Mandantenbetreuung, unter der vollständigen Rücksicht auf die beruflichen und deontologischen Vorschriften.

Es gehört zudem zu unserer Philosophie:

  • dass die Anwälte der Kanzlei an Vorträgen teilnehmen, Bücher, Lehrbücher und Aufsätze für juristische Zeitschriften verfassen und dass sie Amter in verschiedenen Institutionen übernehmen;
  • dass das Personal der Kanzlei in einer entspannten, angenehmen und familiären Atmosphäre arbeitet und zu Partnern und Anwälten ein durch Seriosität, Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt gekennzeichnetes Verhältnis pflegt.

„Junger Anwalt, suche nicht diesen Beruf aus, wenn Du nicht aus intellektueller Neugierde brennst… wenn Du Dich intellektuell absondern willst … wenn Du nicht die Gesetze, auch die der Moral, einhalten oder einzuhalten empfehlen willst".

free Template free Template

PRACTICE AREAS

The Firm provides legal assistance, both transactional and in litigation proceedings, in the areas of civil, commercial, corporate and tax law, domestically and internationally. The following list enumerates the most relevant areas of law and activities that compose the know how of the Firm, passed on and consolidated through the years. With respect to such activities, the Firm has accrued extensive capabilities and experiences in Mergers and Acquisitions transactions including tax structuring and international taxation, financial law and capital markets and litigation, both in court and in arbitration proceedings.

free Template free Template
  • Fusionen, Akquisitionen und Joint Ventures
  • Restrukturierung von Familienvermögen
  • Gesellschafts- und Unternehmensrestrukturierung
  • Kapitalmärkte (Kapitalmarktrecht) und Angebot von Finanzinstrumente ausserordentliche Finanz-transaktionen und Restrukturierungen
  • Unternehmensfinanzierung und "Acquisition Financing" Finanzdienstleistungs- und Bankrecht
  • Recht der Versicherungen
  • Nationale und internationale Verkaufsverträge, Vertriebs-, Liefer- und Handelsvertreterverträge
  • Familien-, Personen und Erbrecht
  • Stiftungen, Vereine, gemeinnützige Vereine
  • Zivilrechtliche Verträge, typische und atypische
  • Beistand und Beratung zugunsten von Unternehmen in Krisensituation
  • Unternehmens- und Finanzierungsrestrukturierung, gerichtlich und aussergerichtlich
  • Konkursverfahren
  • Patente, Muster, Marken, Know-How
  • Lizenz- und Technologietransferverträge
  • Unlauterer Wettbewerb
  • Informatikrecht
  • Beziehungen zu italienischen und ausländischen Sportbehörden
  • Vertragswesen (Sponsoring und Naming Rights, Verträge mit Sportlern, etc.)
  • Streitigkeiten vor ordentlichen und Sportgerichten
  • Kauf und Verüerung von Immobilien und Immobilienkomplexen
  • Immobilienkauffinanzierung Immobilienentwicklungstransaktionen
  • Beistand und Beratung in der Aufnahme und Beendigung von Arbeitsverhältnissen (inklusive Mitarbeits- und Handelsvertreterverträge)
  • Restrukturierungen und Personalreduzierungsmassnahmen
  • Arbeitssicherheit
  • Beratung zu nationalen und internationalen Steuern, Unternehmensumstrukturierungen, M&A, strukturierten Finanzierungen und Mehrwertsteuer
  • Begleitung bei Betriebsprüfungen und vorgerichtlichen Vergleichsverfahren
  • Steuerstreitigkeiten und Schlichtungsdefinitionen
  • Steuervorbescheides
  • Transfer pricing

A N W Ä L T E

O F   C O U N S E L

Card image cap

Avv. Franzo Grande Stevens

P A R T N E R S

Card image cap

Avv. Cristina Grande Stevens

Card image cap

Avv. Paolo Barozzi

Card image cap

Avv. Michele Briamonte

Card image cap

Avv. Daniele Cericola

Card image cap

Avv. Filippo Disertori

S A L A R Y   P A R T N E R S

Card image cap

Avv. Silvana Giuseppina Agea

Card image cap

Avv. Francesco Celestino

Card image cap

Avv. Roberta Chicone

Card image cap

Avv. Chiara de Sanctis

Card image cap

Avv. Alessandra Deganis

Card image cap

Avv. Paolo Grande

Card image cap

Avv. Fernando Massara

Card image cap

Avv. Nicola Menardo

Card image cap

Avv. Stefania Nubile

Card image cap

Avv. Lucia Ostoni

Card image cap

Avv. Alessandra Pedone

Card image cap

Avv. Paola Riccardino

Card image cap

Avv. Diego Saluzzo

Card image cap

Dott. Gabriella Sasso

Card image cap

Avv. Marella Idi Maria Villa

A S S O C I A T I

Card image cap

Avv. Giada Buzzi

Card image cap

Avv. Valentina Cacioni

Card image cap

Avv. Fabio Clarizio

Card image cap

Avv. Emanuele Cufalo

Card image cap

Avv. Annamaria D'Ambrosio

Card image cap

Avv. Nicolò Di Lascio

Card image cap

Avv. Veronica Grigolo

Card image cap

Avv. Davide Guastalla Jarach

Card image cap

Avv. Carola Diletta Irneri

Card image cap

Avv. Nicolò Manduchi

Card image cap

Avv. Federica Nazzaro

O F F I C E S

Die Kanzlei hat ihren Hauptsitz im historischen Zentrum Turins, mit Eingang von der Via del Carmine, 2 und Fassade auf Piazza Savoia (die von Juvarra geplant wurde, in deren Mitte ein Obelisk errichtet wurde, als Dank für den Erlass der sog. “Siccardi – Gesetze” von 1850 zur Abschaffung des Privilegs des Forum Ecclesiasticum). Die Kanzlei ist auf drei Stockwerke des Gebäudes verteilt.

Das Unternehmen hat Büros in Mailand, in der Mitte, in einem historischen Gebäude früher als Kloster genutzt.

Die Kanzlei hat auch eine Niederlassung in Rom, in der mitte, in dem repräsentativen Gebäude Besso, mit Blick auf das Forum Romanum.

Card image cap

Torino

Via del Carmine, 2
10122 Torino
Tel.: +39 011 4391 411
Fax: +39 011 4369 183/153
torino@grandestevens.it

Mappa

Card image cap

Milano

Via dell'Annunciata, 7
20121 Milano
Tel.: +39 02 36 00 92 00
Fax: +39 02 36 00 92 02
milano@grandestevens.it

Mappa

Card image cap

Roma

Largo di Torre Argentina, 11
00186 Roma
Tel.: +39 06 684 13 600
Fax: +39 06 688 03 124
roma@grandestevens.it

Mappa

R E C R U I T I N G

Praktiker

Die Absolventen der Rechtswissenschaften absolvieren ein sechsmonatiges Praktikum in der Kanzlei unter der Leitung und Betreuung eines oder mehrerer Partner, das auch allen Anwälten der Kanzlei zur Verfügung steht, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, in verschiedenen Rechtsgebieten tätig zu sein und sich zu exponieren sie auf eine breite Palette von Ansätzen und Methoden. Im Laufe ihres Referendariats engagieren sich die „Praktikanten“, die in der Regel zahlenmäßig klein und weitaus weniger als die Anwälte sind, in der Kanzlei, sowohl in gerichtlichen als auch in transaktionsbezogenen Angelegenheiten, mit dem Ziel, diese abgerundet zu gewährleisten und breite Ausbildung in mehreren Rechtsgebieten. Die Kanzlei ist der Überzeugung, dass die Entwicklung der zukünftigen Rechtsanwälte eine der wichtigsten Aufgaben der Partner ist und dass die Ausbildung der Rechtsanwälte gleichzeitig in beratenden Angelegenheiten und in Verfahren vor Gericht eine der grundlegendsten Anforderungen der zukünftigen Rechtsanwälte darstellt der Kanzlei. Am Ende jedes Halbjahres werden die „Praktikanten“ einer Bewertung unterzogen, um eine Verlängerung ihrer Praxis bei der Kanzlei bis zum Ende der zweijährigen Pflichtausbildung zu vereinbaren.

Anwälte

Die Zusammenarbeit von Rechtsanwälten mit der Kanzlei, die nicht Mitglieder des Berufsverbands sind (in der Regel bereits "Praktikanten" und in einigen Fällen nach ihrer Zulassung als Rechtsanwalt mit der Kanzlei zusammenarbeiten), dauert maximal drei Jahre und kann nur einmal verlängert werden eine Periode gleicher Länge. Unsere Mitarbeiter arbeiten unter der direkten Aufsicht eines oder mehrerer Partner. Am Ende des Zeitraums oder der Zeiträume können die Mitarbeiter eingeladen werden, beizutreten, oder ihnen werden alternative Festanstellungen innerhalb der Firma angeboten.

Das Antragsformular ist online verfügbar.

free Template free Template